Georg Klampfleuthner Gedächtnis-Regatta 2015

1. Platz: Gerald Metz

Ergebnisliste

Am Samstag, den 11.Juli, fand auf der Fraueninsel die Georg-Klampfleuthner-Gedächtnis Regatta für Chiemsee Plätten und Chiemsee Schratzen statt.

Bei der Georg Klampfleuthner Gedächtnis Regatta, wird traditionellerweise ein Inselachter gesegelt, d.h. der Kurs geht in einer Acht um Krautinsel und Fraueninsel. Gestartet wurde im Inselsee vor dem Clubhaus des WVF bei leichten Wind aus Nordost. Das Feld zog an der Ostseite der Fraueninsel vorbei, um dann die Krautinsel gegen den Uhrzeigersinn zu umrunden und von dort wieder ins Ziel vor dem Clubhaus zu segeln. Den Sieg bei der 1. Wettfahrt ersegelte sich Stefan Stefula vom SRV. Die erste 1. Wettfahrt bei den Schratzen gewann Josef Seiser vom BSCF mit dem ehemaligen Chiemsee Meister Peter Wernsdörfer an der Vorschott.

Nachdem sich der Wind zwischenzeitlich stabilisiert hatte, startete der Wettfahrtleiter Hannes Niggl eine zweite Wettfahrt. Der Start für die 2. Wettfahrt, zu einem klassischen Dreieck, erfolgte auf der Ostseite der Insel. Erster an der ersten Tonne war Rainer Gutjahr – CYC, gefolgt von Gerald Metz – SRV. Der Wind lies immer mehr nach. Der Wettfahrtleiter entschied am Luvfass kurzfristig das Ziel aufzubauen und die Teilnehmer zu werten. Die Wettfahrt gewann Rainer Gutjahr – CYC, vor Gerald Metz – SRV , dritter wurde Friedl Liese vom WVF. Die 2. Wettfahrt bei den Schratzen gewann wieder die Mannschaft Seiser/Wernsdörfer, die somit auch Gesamtsieger bei den Schratzen wurden

Die Gesamtwertung aus den beiden Regatten bei den Chiemseeplätten ging an Gerald Metz – SRV, einem seid langen sehr erfolgreichen Segler in verschiedenen Bootsklassen. Er ersegelte sich verdientermaßen seinen ersten Regattasieg mit einer Chiemseeplätte. Im Clubhaus des WVF fand die Preisverteilung dann abends statt.

011
Foto: Martin Wulff
005
Foto: Martin Wulff

010
Foto Gerald Metz