Lindchen Cup 2017

03. Oktober 2017

Ergebnis Lindchen Cup 2017

Was für ein gelungener Abschluss der Plättensaison 2017, der 26. Lindchen Cup Regina,
wie immer am 3.Oktober.

Beim morgendlichen Blick über und auf den See bestätigen sich die Wetter- und Windprognosen: Duster, dräuend, grimmig, grausig, blink, blink…
Ein wenig spinnen die schon, die Plättensegler.

Schlepp ab Seebruck: Bei stürmischem Gegenwind krachen die Boote der acht Mutigen rhythmisch in die hohen Wellen, heftige Regengüsse erschweren die Übersicht, doch dank unseres erfahrenen Motorbootfahrers Bibi erreichen wir zwar durchweicht und durchgeschüttelt, aber schadenfrei die Insel.

Herzliche Begrüssungen beim Lindenwirt; es gibt viel zu erzählen, grosse Fröhlichkeit, servus und hallo, kühle Erfrischungen, vielstimmige Blasmusik. Und dann das bekannte Procedere: Gruppenbildung der Besatzungen von 4 Schratzen und 34 Plätten, Nummern ziehen, Namen in die Liste eintragen, Joker verteilen, Ausbezahlung des Startgeldes erklären, Plättentotoeinsatz, ja und wie geht die Wettfahrt… Alles klar? Charly schafft’s. Blasmusik. Jetzt der Entenbraten, Knödel, Blaukraut; köstlich, konzentrierte Ruhe, kühle Erfrischungen.

Dann wird gesegelt; der Kurs ist ausgelegt auf dem Inselsee, ist halt sicherer dort. Das Wetter ist freundlicher und der Wind gnädiger geworden, ja fast zu sanft und drehend und es gibt bei den zwei Dreiecksfahrten wirbelig spannende Positionswechsel; nur bei Plätte 456 nicht: Steuermann Manfred und „Steuerberater“ Stefan segeln einen souveränen Start-Ziel-Sieg, bravissimo.

Zurück mit achterlichen Wind in den heimischen SRV Hafen, Boot und Segler trockengelegt und  wieder auf die Insel zur abendlichen Fortsetzung des gemütlichen Beisammenseins. Abendessen und weitere kühle Erfrischungen, angeregter Seglerratsch, eine gut aufspielende Stubenmusi und natürlich die Siegerehrung mit den Auszahlungen für die Gewinner der Gruppen und des Totos, launiges Gejohle, beste Stimmung. Wettfahrtsieger heute ist Manfred Götz, die Jahreswertung aller Plättenregatten 2017  gewinnt Friedl Liese. Für beide gibt es schöne Preise, Glückwünsche und rauschenden Beifall.

Unser Dank geht an die Veranstalter des WVF, an alle Helferinnen und Helfer zu Lande und auf dem Wasser und der Dank geht besonders an Wast, Herz und Seele dieser schönen Veranstaltung… wir kommen alle gerne wieder.

Klaus Ballerstedt

 

linie